Skip to main content

World without Cancer, Flouride Deception, H5N1, Leben ausser Kontrolle

Movies Preview

movies
World without Cancer, Flouride Deception, H5N1, Leben ausser Kontrolle




A World without Cancer

G. Edward Griffin marshals the evidence that cancer is a deficiency disease - like scurvy or pellagra - aggravated by the lack of an ... all » essential food compound in modern man's diet. That substance is vitamin B17. In its purified form developed for cancer therapy, it is known as Laetrile.

This story is not approved by orthodox medicine. The FDA, the AMA, and The American Cancer Society have labeled it fraud and quackery. Yet the evidence is clear that here, at last, is the final answer to the cancer riddle.

Why has orthodox medicine waged war against this non-drug approach? The author contends that the answer is to be found, not in science, but in politics - and is based upon the hidden economic and power agenda of those who dominate the medical establishment.

With billions of dollars spent each year on research, with other billions taken in on the sale of cancer-related drugs, and with fund-raising at an all-time high, there are now more people making a living from cancer than dying from it. If the solution should be found in a simple vitamin, this gigantic industry could be wiped out over night. The result is that the politics of cancer therapy is more complicated than the science.
-------------------------

The Flouride Deception

The Fluoride Deception: How a Nuclear Waste Byproduct Made Its Way Into the Nation's Drinking Water

Journalist Christopher Bryson claims in his new book "The Fluoride Deception" that the post-war campaign to fluoridate drinking water was less a public health innovation than a public relations ploy sponsored by industrial users of fluoride - including the government's nuclear weapons program.
------------------------

Leben ausser Kontrolle

Mitte der 80iger Jahre findet die Wissenschaft mit der Gentechnologie den Schlüssel, sich die Erde und vor allem ihre Geschöpfe endgültig untertan zu machen. Plötzlich schien alles möglich!

20 Jahre später begeben wir uns auf eine Weltreise um die fortschreitende Genmanipulation bei Pflanzen, Tieren und Menschen zu erkunden:
Wegen einer katastrophalen Ernte bei gentechnisch veränderter Baumwolle stehen viele indische Bauern vor dem Ruin, verkaufen eine Niere oder begehen Selbstmord. In Kanada weht genmanipulierter Rapssamen auf die Felder benachbarter Biobauern und macht damit ökologischen Anbau unmöglich.


Das isländische Parlament verkauft das gesamte Genpotential seiner Bevölkerung an eine private Firma, die die Daten wiederum gewinnbringend an die Pharmaindustrie und Versicherungen weiterverkaufen will.

Als “Vampirprojekt" wird ein Forschungsprojekt bezeichnet, bei dem 700 sogenannten aussterbenden Völkern- unter dem Vorwand gesundheitlicher Vorsorge- Blut-, Haar-, und
Speichelproben entnommen werden. Die Genproben verschwinden in den Labors der Industrie und sollen wertvolle Patente ermöglichen.

Weltweit bieten nur eine Handvoll idealistischer Wissenschaftler der Industrie die Stirn und untersuchen -unabhängig von deren Geld- die Auswirkungen transgener Tiere und Pflanzen auf die Umwelt und auf unsere Gesundheit, wenn wir diese genmanipulierten Lebensmittel zu uns nehmen.
---------------------------

H5N1 Antwortet nicht"
Auf der Suche nach dem Killervirus

Tote Vögel auf den Titelseiten, Eilmeldungen im Radio und im Fernsehen sucht die Bundeswehr nach toten Vögeln. Erst Hubschraubereinsatz, dann Tornados; Minister raufen um Kompetenzen – und Vogelkundler raufen sich die Haare angesichts des medialen Seuchenszenarios.

Seit dem 16.Februar 2006 wird die deutsche Öffentlichkeit über die Massenmedien von der Vogelgrippe infiziert. Politiker, Medien, Ärzte und Pharmakonzerne spielen uns auf der Orgel der Angst das alte Lied vom tödlichen Virus, diesmal heißt es H5N1. Milliarden fließen in der EU und in den USA in die Forschung nach Impfstoffen; den Kauf von Tamiflu und die Einführung neuer Tests. Die Ängste in der Bevölkerung steigen und mit Ihnen der Wert mancher Aktien. Doch die naheliegendste Fragen werden nicht gestellt. Und wenn sie gestellt werden, bekommt man keine Antwort.
# Gab es auf Rügen ein Massensterben der Vögel?
# Wie gefährlich ist H5N1 für Mensch und Tier?
# Welche Fakten sprechen für eine Pandemie?
# Wie sicher ist sind Virustheorie Nachweismethoden?
# Wie impft man gegen ein Virus, dass man nicht kennt, weil es noch gar nicht mutiert ist? Drohen uns Zwangsimpfungen?
# Wer profitiert von der Vogelgrippepanik?


Audio/Visual sound, color

comment
Reviews

There are no reviews yet. Be the first one to write a review.
SIMILAR ITEMS (based on metadata)
Community Video
movies
eye 89
favorite 0
comment 0
Community Video
movies
eye 48
favorite 0
comment 0
Community Video
movies
eye 263
favorite 0
comment 0
Community Video
movies
eye 47
favorite 0
comment 0
Community Video
movies
eye 32
favorite 0
comment 0
Community Video
movies
eye 22
favorite 0
comment 0
favorite ( 1 reviews )
Community Video
movies
eye 28
favorite 0
comment 0
Folkscanomy: Fringe and Off-Center
by G. Edward Griffin
texts
eye 15,778
favorite 8
comment 3
favoritefavoritefavoritefavoritefavorite ( 3 reviews )
Community Video
movies
eye 265
favorite 0
comment 0